>> Alles zum Super Bowl LV << | >> Playoff Turnierbaum 2021 <<
Reuben Foster

| Injury Report: Das sind die Verletzten vor dem Donnerstagsspiel in Woche 9

Werbung
image_pdfimage_print

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag treffen die San Francisco 49ers im Lokalderby “Battle of the Bay” auf die Las Vegas Raiders.

Die ohnehin schon verletzungsgeplagten 49ers haben erneut einige Ausfälle zu beklagen. So fehlen ihnen Linebacker Reuben Foster (Kniesehne) und die Safeties Jaquiski Tartt (Schulter) und Antone Exum Jr. (Gehirnerschütterung). Quarterback C.J. Beathard (Handgelenk), die Runningbacks Matt Breida (Knöchel) und Raheem Mostert (Knöchel), Wide Receiver Pierre Garçon (Schulter, Knie), Center Weston Richburg (Knie) und Cornerback Richard Sherman (Wade, Ferse) gelten als ‘fraglich’. Sollte Beathard tatsächlich nicht spielen können, würde vermutlich Nick Mullens starten, der erst vor 5 Wochen vom Practice Squad geholt wurde.

Die Raiders müssen ohne Offensive Tackle T.J. Clemmings (Knie) auskommen. Die Cornerbacks Gareon Conley (Fuß) und Daryl Worley (Schulter), sowie Offensive Lineman Kelechi Osemele (Knie) sind als ‘fraglich’ gelistet.

Foto: Twitter / San Francisco 49ers
Mehr:  Washington entlässt Alex Smith auf dessen Wunsch hin

Related Posts

Kommentieren