fbpx
Philadelphia Eagles Super Bowl Nick Foles

$88 Mio. | Jacksonville Jaguars nehmen Quarterback Nick Foles unter Vertrag $88 Mio.

Werbung
image_pdfimage_print

Laut Ian Rapoport und Mike Garafolo, ist zu erwarten, dass Quarterback Nick Foles bei den Jacksonville Jaguars unterschreibt, sobald das neue Ligajahr am Mittwoch beginnt. Der Vertrag soll über 4 Jahre laufen und Foles $88 Millionen einbringen. Mit Boni soll er bis zu $102 Millionen wert sein.

Gleichzeitig berichtet Rapoport, dass die Jaguars Quarterback Blake Bortles voraussichtlich entlassen, sobald der Vertrag mit Foles offiziell wird.

Um zum Free Agent zu werden, hatte sich Foles zuvor für $2 Millionen aus seinem Vertrag bei den Philadelphia Eagles gekauft. Die Eagles verzichteten darauf, ihn anschließend mit der Franchise Tag zu belegen.

Für den 30-Jährige Foles schufen die Jaguars Cap Space, indem sie unter anderem Defensive Tackle Malik Jackson und Runningback Carlos Hyde entließen.

Mit durchschnittlich $22 Millionen pro Jahr belegt Foles den 11. Platz der bestbezahlten Quarterbacks, hinter Joe Flacco und vor Russell Wilson.

Nick Foles wurde 2012 in der 3. Runde (#88) von den Philadelphia Eagles gedraftet. Seit 2015 spielte er je ein Jahr für die Los Angeles Rams (damals St.Louis Rams) und die Kansas City Chiefs, sowie ab 2017 erneut 2 Jahre für die Eagles. In 54 Spielen brachte er 974 von 1,581 Pässen für 11,165 Yards und 68 Touchdowns bei 33 Interceptions an. Zudem erlief er 5 Touchdowns. Mit den Eagles gewann er Super Bowl 52 und wurde auch zum Super Bowl MVP ernannt. Er wurde zudem einmal in den Pro Bowl gewählt. Foles hält außerdem die geteilten NFL-Rekorde für meisten Touchdowns in einem Spiel (7) und die meisten angekommenen Pässe in Folge (25).

Foto: Governor Tom Wolf
Mehr:  RB Marlon Macks Saison nach Achillessehnenriss zu Ende
Werbung

Related Posts

Kommentieren