fbpx
Jameis Winston

| Jameis Winston übernimmt als Starter der Buccaneers

Werbung
image_pdfimage_print

In einem Statement, das weithin so erwartet wurde, gab der Tampa Bay Buccaneers Headcoach Dirk Koetter am Montag bekannt, dass Jameis Winston wieder als Starting Quarterback des Teams eingesetzt werde. Winston spielt somit in Woche 6 gegen die Atlanta Falcons von Beginn an.

Winston ersetzte in Woche 4 Ryan Fitzpatrick nach der Halbzeit. Die Bucs verloren mit 48-10 gegen die starken Chicago Bears.

Koetter fügte hinzu, dass die Bye Week des Teams immer das geplante Datum gewesen sei, um Winston nach der 3 Spiele Sperrewieder einzusetzen, und bekräftigte, dass der Wechsel nicht mit Fitzpatricks Spiel gegen die Bears zu tun habe.

“In keiner Weise liegt es an Fitz, dass wir gestern verloren haben”, sagte Koetter. “Fitz hat nicht so gut gespielt wie er bereits gespielt hatte, aber das war zu 100 Prozent eine Teamentscheidung.”

Winston beendete das Spiel am Sonntag und brachte 16 von 20 Pässen für 145 Yards, einen Touchdown und zwei Interceptions an.

Foto: Keith Allison
Mehr:  Landet Antonio Brown bei den Seahawks?
Werbung

Related Posts

Kommentieren