fbpx
Sebastian_Janikowski_2018

Kicker | Janikowski geht nach 19 Seasons in den Ruhestand Kicker

Der erfahrene NFL-Kicker Sebastian Janikowski geht nach 19 Seasons in der Liga in den Ruhestand, sagte er gegenüber ESPN’s Adam Schefter.

Janikowski war der 17. Pick des 2000er Drafts und verbrachte seine ersten 18 Jahre bei den Oakland Raiders, bevor er für die Saison 2018 bei den Seattle Seahawks unterschrieb. Er beendet seine Karriere als der 10. beste Kicker in der NFL-Geschichte (1.913 Punkte). Tom Brady ist somit der einzige aktive Spieler, der vom NFL Draft 2000 übrig geblieben ist.

Bekannt für sein starkes Bein, verwandelte “Seabass” – wie er liebevoll genannt wurde – 80 Prozent seiner Fieldgoals.

Mehr:  Mahomes will in Mexico 100 Yards weit werfen

Er brach 2011 den damaligen Rekord für das längste Fieldgoal, indem er einen 63-Yarder traf. Matt Prater stellte zwei Jahre später mit einem 64-Yard-Kick einen neuen Rekord auf.

Der 41-jährige “plant, sich in einen Taxifahrer” für seine drei Kinder zu verwandeln.

Foto: Jeffrey Beall

Kommentieren

Privatsphäre verwalten BETA

Notwendig

Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

PHPSESSID, __cfduid, _ga, _gid, advanced_ads_page_impressions, advanced_ads_pro_visitor_referrer, bp-activity-oldestpage, catAccCookies, gdpr[allowed_cookies], gdpr[consent_types], trc_cookie_storage, wfwaf-authcookie-899a1cdb7f7fc036ed9f3b9b0e83da70, wordpress_test_cookie

Statistik

Statistik-Cookies helfen Webseiten-Besitzern zu verstehen, wie Besucher mit Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden.

_ga

Willst du deinen Account wirklich löschen?

Your account will be closed and all data will be permanently deleted and cannot be recovered. Are you sure?

1
Hallo :-)
Hol' dir jetzt den kostenlosen Football Newsletter via WhatsApp! Klicke hierzu einfach nochmals auf den WhatsApp Button.
Powered by