fbpx
Jonathan Stewart Panthers

| Jonathan Stewart besucht die Seattle Seahawks

Werbung
image_pdfimage_print

Der Free Agent Running Back Jonathan Stewart besuchte die Seattle Seahawks am Donnerstag. Der Spieler mit 10 Jahren Erfahrung wurde am 28. Februar von den Carolina Panthers entlassen.

Stewart bleibt ein produktiver Läufer, obwohl er kurz davor ist, 31 zu werden. Er startete in 10 Spielen, spielte in 15 und lief für 680 Yards und sechs Touchdowns, obwohl er in der vergangenen Saison mit den guten Rushern Cam Newton und Christian McCaffrey spielte.

Die Seahawks könnten alle Hilfe brauchen, die sie im Laufspiel finden können. Die Einheit beendete die letzte Saison an Platz 23 und wurde von Quarterback Russell Wilson in allen Rushing Kategorien angeführt. Eddie Lacy, Mike Davis, Thomas Rawls, Chris Carson, JD McKissic und CJ Prosise wechselten sich im Backfield ab, lieferten aber alle nur enttäuschende Ergebnisse ab. Carson eröffnete die Saison als Starter, brach sich aber in der 4. Woche das Bein.

Ob der Running Back von den Seahawks akquiriert wird steht zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht fest.

Foto: Mike Morbeck
Mehr:  Chargers Headcoach Anthony Lynn litt an COVID-19
Werbung

Related Posts

Kommentieren