September 19, 2021: Chicago Bears quarterback Justin Fields (1) runs with the ball in the third quarter against the Cinc

Justin Fields ist der neue Starting Quarterback der Bears

Justin Fields behält den Starting Job in Chicago. Der Headcoach der Chicago Bears, Matt Nagy, gab am Mittwoch bekannt, dass der Rookie-QB als Starting Quarterback den Routinier Andy Dalton ablösen wird, wie Field Yates von ESPN berichtet.

“Wir waren geduldig mit ihm, wir sind mit ihm gewachsen, wir sind stolz auf Justin”, sagte Nagy.

Dalton begann die Saison als Chicagos Starter, aber der erfahrene Quarterback erlitt in Woche 2 eine Knieverletzung, die ihn für mehrere Spiele außer Gefecht setzte und Fields die Chance gab, aufzusteigen. Nagy hatte zuvor erklärt, dass Dalton als Starter zurückkehren würde, sobald er sich vollständig von seiner Verletzung erholt hat.

Fields startete in zwei Spielen als Daltons Ersatz. Der Nummer 11 Pick hatte in Woche 3 ein katastrophales Debüt – 68 Yards bei 6 von 20 Pässen -, verbesserte sich aber beim Sieg gegen die Detroit Lions in der vergangenen Woche, wo er 11 von 17 Passversuchen für 209 Yards anbrachte.

Der 22-Jährige, der in den ersten beiden Spielen der Saison nur punktuell zum Einsatz kam, hat in der Regular Season noch keinen Touchdown geworfen. Im Eröffnungsspiel der Saison erlief er einen 3-Yard-Score.

Vor seiner Verletzung brachte Dalton 73,4 % seiner Pässe an und erreichte ein Passer Rating von 83,9.

Die Bears (2-2), die am Sonntag auf die Las Vegas Raiders treffen, haben in diesem Jahr in der Offense zu kämpfen und rangieren bei den Scores und den Total Yards auf Platz 30 bzw. 32.