fbpx
Tyrann Mathieu

Nur ein Jahr in Houston | Kansas City Chiefs sichern sich Tyrann Mathieu Nur ein Jahr in Houston

Wie NFL Network Insider Ian Rapoport berichtet, werden die Kansas City Chiefs Safety Tyrann Mathieu für 3 Jahre verpflichten. Der Vertrag soll $42 Millionen wert sein.

Nachdem Mathieu 2017 von den Arizona Cardinals entlassen wurde, nachdem er keine Gehaltskürzung hinnehmen wollte, schloss er sich für ein Jahr den Houston Texans an. Berichten zufolge boten ihm die Texans eine Vertragsverlängerung über $9.5 Millionen pro Jahr an. Bei den Chiefs erhält er nun ganze $14 Millionen pro Jahr.

Mehr:  NFL London 2019 Tickets | Ticketpreise & Verkaufsstarts fixiert

Die Chiefs sichern sich mit der Verpflichtung die lang ersehnte Safety-Hilfe.

Tyrann Mathieu wurde 2013 in der 3. Runde (#69) von den Arizona Cardinals gedraftet. In 82 Spielen erzielte er 397 Tackles, 7 Sacks, 49 verteidigte Pässe, 13 Interceptions und einen Touchdowns. Er wurde einmal in den Pro Bowl gewählt und einmal als All-Pro ausgezeichnet.

Foto: Gage Skidmore

Kommentieren

Privatsphäre verwalten BETA

Notwendig

Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

PHPSESSID, __cfduid, _ga, _gid, advanced_ads_page_impressions, advanced_ads_pro_visitor_referrer, bp-activity-oldestpage, catAccCookies, gdpr[allowed_cookies], gdpr[consent_types], trc_cookie_storage, wfwaf-authcookie-899a1cdb7f7fc036ed9f3b9b0e83da70, wordpress_test_cookie

Statistik

Statistik-Cookies helfen Webseiten-Besitzern zu verstehen, wie Besucher mit Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden.

_ga

Willst du deinen Account wirklich löschen?

Your account will be closed and all data will be permanently deleted and cannot be recovered. Are you sure?

1
Hallo :-)
Hol' dir jetzt den kostenlosen Football Newsletter via WhatsApp! Klicke hierzu einfach nochmals auf den WhatsApp Button.
Powered by