fbpx
Sammy Watkins

| Kansas City Chiefs und Sammy Watkins einigen sich auf 3 Jahresvertrag

Werbung
image_pdfimage_print

Die Kansas City Chiefs werden laut Ian Rapoport voraussichtlich den Wide Receiver Sammy Watkins unter Vertrag nehmen, sobald am Mittwoch die Free Agency eröffnet wird.

Man geht davon aus, dass der Deal über drei Jahre laufen und dem Receiver rund 16 Millionen US Dollar pro Jahr einbringen wird, wobei 30 Millionen US-Dollar garantiert sind.

Watkins, wird nicht gerade auf dem Höhepunkt seines Wertes zum Free Agent. Der ehemalige 1st Round Pick hat in seinen letzten 23 Spielen knapp über 1.000 Yards gemacht und hatte Mühe, im tollen Offensivspiel der Rams etwas zu bewirken – ein beunruhigendes Zeichen.

Nachdem er von den Bills getradet wurde, war Watkins in der letzten Saison ein effektives Red-Zone Ziel für die Rams, kam aber seiner Produktion in Buffalo nicht nahe.

Er schaffte es jedoch, gesund zu bleiben, nachdem er zwischen 2015 und 2016 elf Spiele verletzungsbedingt verpasst hatte.

Der ehemalige Clemson Tiger ist extrem talentiert und immer noch jung (25 im Juni), so dass er in naher Zukunft problemlos für viele Yards und Touchdowns sorgen kann.

Keith Allison
Mehr:  Chubb und Hunt laufen die Browns zum Thursday Night Sieg
Werbung

Related Posts

Kommentieren