fbpx

| Kugeln und Drogen in auf DeSean Jackson zugelassenen Wagen gefunden

Werbung
image_pdfimage_print

Eine polizeiliche Untersuchung ist im Gange, nachdem ein Fahrzeug, zugelassen auf den Tampa Bay Buccaneers Wide Receiver DeSean Jackson, verlassen in einem Einkaufszentrum mit 6,3 Gramm Marihuana und zwei Kaliber .38 Kugeln gefunden wurde.

Es wurden keine Verhaftungen vorgenommen. Berichten zufolge wurden Beamte gerufen, nachdem der Wagen, ein Chevy Silverado, in einen Unfall mit einem Fahrzeug verwickelt war, bei dem der Fahrer flüchtete.

Jackson informierte die Polizei, dass er während des Geschehens nicht dabei gewesen war.

“Es war ein Freund von DeSean, der sein Auto geliehen hat, während er nicht in der Stadt war”, sagte Jacksons Vertreter Denise White am Mittwoch.

“Nichts von dem, was im Auto war, war seins, offensichtlich.”

Jackson kam am Tatort an, aber laut einer Quelle weigerte er sich zunächst, mit der Polizei zusammenzuarbeiten.

Er gab schließlich den Namen des Fahrers bekannt, aber wollte nicht helfen, diesen aufzuspüren.

Der Receiver, der letzte Woche gegen die Carolina Panthers inaktiv war, ist im ersten Jahr eines $ 33,5-Millionen-Vertrages über drei Jahre, den er in der letzten Saison unterschrieben hat.

In 14 Spielen hat er 668 Yards bei 50 Catches und drei Touchdowns gesammelt.

 

Foto: Twitter/ Business Insider

Mehr:  Chiefs nehmen Revanche an Raiders - Burrow schwer verletzt

Related Posts

Kommentieren