fbpx
Oklahoma Sooners quarterback Kyler Murray 1 during the Capital One Orange Bowl NCAA College League

Zur Zufriedenheit der Scouts | Kyler Murray besteht die offiziellen Messungen beim NFL Scouting Combine Zur Zufriedenheit der Scouts

Werbung
image_pdfimage_print

Der ehemalige Oklahoma Quarterback Kyler Murray hat am Donnerstag in einer der am meisten diskutierten Messungen in der Geschichte des NFL Combine 5-Fuß-10 und 1/8 (178cm), 207 lbs (93,9 kg) gemessen.

Murray war in seiner letzten College Saison mit 5-Fuß-10 & 195 Pfund gelistet, aber NFL Scouts hatten diese Werte in Frage gestellt. Das “Bestehen” dieses Tests könnte ihn möglicherweise zu einem Top 5 NFL Draft Pick machen.

Der Heisman Trophy Gewinner wäre der kleinste Quarterback in der NFL. Sein Gewicht ist vergleichbar jenem von Seattle Seahawks Quarterback Russell Wilson, der beim Combine 2012 immerhin 5-Fuß-10 und 5/8 sowie 204 Pfund maß.

Es gab auch Bedenken hinsichtlich der Handgröße von Murray, da die NFL Teams ihre Quarterbacks im Idealfall auf über neun Zoll messen möchten. Die Hände des potenziellen First Round Picks maßen 9,5 Zoll und sind damit größer als die von Baker Mayfield und Mitchell Trubisky.

Murray wird beim Combine nicht werfen

Kyler Murray gab gegenüber den Teams an, dass er nicht vorhabe, beim NFL Scouting Combine zu werfen. Ob er an anderen Drills im Lucas Oil Stadium teilnehmen wird, einschließlich des 40-Yard Dashs, ist noch nicht bekannt.

Die anderen potenziellen First Round Quarterbacks  Haskins und Lock wollen an allen Übungen teilnehmen. Dies könnte Murray doch noch dazu bewegen auch zu werfen.

Foto: imago/ZUMA Press
Werbung

Related Posts

Kommentieren