fbpx
>> Alles zum Super Bowl LV << | >> Playoff Turnierbaum 2021 <<
Leonard Fournette Jaguars

Dicke Luft | Leonard Fournette und Jaguars versuchen Streitigkeiten beizulegen Dicke Luft

Werbung
image_pdfimage_print

Die Jacksonville Jaguars versuchen aktuell anscheinend die Beziehung mit ihrem Star Running Back Leonard Fournette wieder ins Reine zu bringen.

Der Jaguars Executive Vice President Tom Coughlin und der Rest des Front Office Teams traf sich am Donnerstag mit dem 4th overall Pick des 2017er Drafts, um die zwischen ihnen herrschende dicke Luft zu beseitigen und einen gemeinsamen Weg für das Jahr 2019 zu finden. Das berichtet Ian Rapoport unter Berufung auf Quellen. Er fügte weiters hinzu, dass es angeblich “für beide Seiten” gut lief.

Die Jaguars hatten ursprünglich das verbleibende garantierte Gehalt in Fournettes Vertrag Ende Dezember für nichtig erklärt, nachdem er eine Sperre über ein Spiel ausgefasst hatte. Zuvor, im letzten Spiel der Regular Season 2018, bezeichnete Coughlin sowohl Leonard Fournette als auch dessen Kollegen TJ Yeldon als “respektlos und egoistisch”.

Fournette hatte im Jahr 2018 große Schwierigkeiten gute Zahlen zu produzieren, war jedoch aufgrund der Sperre und Verletzungen auf nur acht Spiele beschränkt. Er lief 133 mal für 439 Yards und fünf Touchdowns. Zusätzlich fing er 22 Bälle für 185 Yards und einen weiteren Touchdown.

Der junge Running Back wird im Januar 24 Jahre alt und wird im dritten Jahr seines Rookie-Vertrags einen Cap Hit von über 7,4 Millionen Dollar haben. Diese Zahl wird sich im Jahr 2020 auf 8,6 Millionen Dollar erhöhen.

Foto: Twitter / theScore
Mehr:  Dez Bryant möchte noch zwei weitere Jahre spielen

Related Posts

Kommentieren