>> Unsere MOCK DRAFTS << | >> Alles zum NFL Draft 2021 <<
Joe Flacco Ravens Denver Broncos

Elway überzeugt | Lock stellt aktuell keine Gefahr für Flacco’s Job als Starter dar Elway überzeugt

Werbung
image_pdfimage_print
Obwohl die Denver Broncos den Quarterback Drew Lock im NFL Draft 2019 gewählt haben ist Joe Flacco’s Job nicht in Gefahr.
Der Broncos General Manager John Elway glaubt, dass Lock noch einiges an Übung benötigt bevor er in die Rolle eines Starters schlüpfen kann.
Drew wird kommen und um den Job des Backups kämpfen. Er hat offensichtlich einiges an Talent, aber er muss noch an einigen Dingen arbeiten… Ich denke Technik ist immer besonders wichtig. Wir sprechen über Genauigkeit und Genauigkeit resultiert aus Technik und Wurfrhythmus. Wir glauben er hat jede Menge Talent, aber wir glauben auch, er hat noch einiges an Arbeit vor sich.”
Denver akquirierte Flacco im März mit der Absicht den Langzeit Raven 2019 starten zu lassen.
Der frühere Super Bowl MVP wurde in der letzten Saison für den Rookie Lamar Jackson auf die Bank gesetzt, nachdem die Ravens in den ersten neun Spielen nur vier gewinnen konnten. Er hat noch drei Jahre Restlaufzeit auf seinem aktuellen Vertrag.
Viele glaubten, dass Lock ein First Round Pick werden würde, doch dieser fiel bis zum Pick Nummer 42 und zu den Broncos.
Foto: Keith Allison

Related Posts

Kommentieren