LSU Runningback Derrius Guice meldet sich für den Draft an

Navigation: Startseite » Football News » NFL » LSU Runningback Derrius Guice meldet sich für den Draft an

Am Mittwoch verkündete auch Derrius Guice seine Teilnahme am NFL-Draft 2018. Der 20 Jährige Runningback der LSU war in der letzten College Saison der legitime Nachfolger von Leonard Fournette als Starter auf der LSU Runningback-Pos..

In der Saison 2016 war er noch Back-Up von Runningback-Star Fournette. Doch auch in der Back-Up Saison konnte er bereits durch eine quälende Knöchelverletzung von Fournette Einsatzzeiten erhalten. Dadurch gelang es ihm, trotz der Back-Up Rolle, schon in der Saison 2016 mit 1.387 Rushing Yards, der Yards-Leading RB bei der LSU zu sein. In der gerade beendeten College Saison 2017 lief Derrius Guice für 1.251 Yards und 11 Touchdowns. Zuzüglich konnte Guice 2 Touchdowns fangen und erzielte 124 Receiving Yards. In 5 Spielen erreichte Guice mehr als 100 Yards, darunter 276 Yards beim Sieg gegen Ole Miss. Eingeschränkt war Guice in der ersten Saisonhälfte, in der ihn eine Beinverletzung behinderte und sogar ein Spiel kostete.

Als Junior hätte Derrius Guice durchaus noch für ein Jahr am College spielen können, entschied sich jedoch bereits früher am NFL-Draft teilzunehmen. Damit ist er nach Leonard Fournette (Jacksonville Jaguars), Spencer Ware (Kansas City Chiefs), Alfred Blue (Houston Texans) und Jeremy Hill (Cincinnati Bengals) der fünfte Runningback von LSU der sich bereits früh für eine Draft-Teilnahme entscheidet.

Mehr:  Raiders versuchen Amari Cooper & Karl Joseph los zu werden

Wie alle Spieler, die sich bisher für den Draft angemeldet haben, bedankte sich auch Guice bei seiner Familie, dem College, den Trainern und seinen Teamkollegen von der LSU. Er fügte ebenfalls hinzu, dass er irgendwann zur LSU zurückkehren möchte um seinen Abschluss in Sport-Administration zu machen.

Guice gilt mit seinen 5-11 (ca. 1,80 m) und 212 lbs (ca. 96kg) als kraftvoller Runningback, der jedoch auch im offenen Feld durch seine Schnelligkeit schwer einzuholen ist. Unter Experten wird sein Spielstil als ausgeglichen beschrieben. Damit ist er kein reiner Power-Runningback oder Speedster, sondern bietet mit seinen Fähigkeiten eine Flexibilität um in allen Spielzügen glänzen zu können.

Nach den aktuellen Stimmen aus der USA gehört Derrius Guice wohl unter die Top-5 Runningbacks im NFL-Draft 2018 und könnte somit bereits in den ersten Draft-Runden zu sehen sein.

Weitere College News:

Deutscher WR Equanimeous St. Brown verkündet Draft-Teilnahme

RB Saquon Barkley steigt in den NFL-Draft 2018 ein

QB Josh Rosen verkündet Draft-Teilnahme 2018

QB Josh Allen nimmt am NFL-Draft 2018 teil

Die NFL Draft Reihenfolge 2018 für alle nicht-Playoff Teams steht fest

Derrius Guice besser als Leonard Fournette?

Foto: Twitter/LSU Football

Kommentieren

Privatsphäre verwalten BETA

Notwendig

Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

PHPSESSID, __cfduid, _ga, _gid, advanced_ads_page_impressions, advanced_ads_pro_visitor_referrer, bp-activity-oldestpage, catAccCookies, gdpr[allowed_cookies], gdpr[consent_types], trc_cookie_storage, wfwaf-authcookie-899a1cdb7f7fc036ed9f3b9b0e83da70, wordpress_test_cookie

Statistik

Statistik-Cookies helfen Webseiten-Besitzern zu verstehen, wie Besucher mit Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden.

_ga

Willst du deinen Account wirklich löschen?

Your account will be closed and all data will be permanently deleted and cannot be recovered. Are you sure?

1
×
Hallo 🏈 Hol' dir die Football News auf's Handy! Tippe einfach nochmals auf's WhatsApp Symbol 😉



  • pdf