fbpx
Patrick Mahomes

| Mahomes will in Mexico 100 Yards weit werfen

Werbung
image_pdfimage_print

Die Kansas City Chiefs treffen im November im Azteken-Stadion in Mexico City auf die Los Angeles Chargers. Da das Azteken-Stadion auf über 2200 Metern liegt, was den Ball weiter fliegen lässt, lieferten Teams in der Vergangenheit bereits Offensiv-Spektakel ab.

Als Chiefs Quarterback Patrick Mahomes im ‘Pardon My Take’-Podcast gefragt wurde, wie weit er in der dünnen Höhenluft werfen könne, antwortete dieser mit:

Vermutlich 100 (Yards)

“Ja, ich habe so 80, 83 in Denver geschafft und dann musst du das verdoppeln, weil es zwei Meilen hoch liegt. Also schaffe ich die 20 mehr.”

Diese Aussage stimmt nicht ganz, da das Azteken-Stadion “nur” 1.4 Meilen hoch liegt und damit etwa 600 Meter oder knapp 0.4 Meilen höher als das ‘Sports Authority Field at Mile High’ in Denver. Dennoch ist es durchaus denkbar, dass es der junge Quarterback mit dem unglaublich starken Arm schafft, die 100-Yard-Marke zu knacken.

Foto: Jeffrey Beall
Mehr:  Patriots verlieren Draft Pick und bekommen $1,1 Millionen Geldstrafe
Werbung

Related Posts

Kommentieren

Datenschutz
FootballR - Alexander Haidmayer IT, Besitzer: Alexander Haidmayer (Firmensitz: Österreich), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
FootballR - Alexander Haidmayer IT, Besitzer: Alexander Haidmayer (Firmensitz: Österreich), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: