| McAdoo: Eli ist “unser Quarterback”, dennoch werden auch andere spielen

image_pdfimage_print

Nach der peinlichen 51-17 Niederlage gegen die Los Angeles Rams am Sonntag hat der Headcoach der New York Giants, Ben McAdoo, beschlossen, vorerst bei Quarterback Eli Manning zu bleiben.

“Er ist unser Quarterback. Ich habe viel Vertrauen in Eli”, sagte McAdoo am Montag. “Das hat sich nicht geändert.”

McAdoo schloss jedoch nicht die Möglichkeit aus, dass ein anderer Quarterback Manning ersetzt, der in den letzten 171 Spielen startete. Während McAdoo klar stellte, dass der QB seinen Job nicht verloren habe, räumte er dennoch die Möglichkeit ein, dass die Backups Davis Webb oder Geno Smith zum Einsatz kommen könnten.

“Eli ist unser Quarterback. Das heißt aber nicht, dass wir nicht irgendwann einen Anderen reinwerfen, um einen Blick auf ihn zu werfen”, sagte McAdoo.

Nächste Woche spielen die Giants gegen die bislang sieglosen San Francisco 49ers. Geht es nach den Buchmachern sind die 49ers allerdings Favoriten in dieser Partie.

Twitter / @NFL
Mehr:  ProSieben NFL Programm - Diese Spiele erwarten dich am 7. Spieltag
We need you
Wir liefern euch seit nunmehr 9 Jahren kostenlose News aus der NFL und anderen American Football Ligen. Damit dies auch in Zukunft so bleibt sind wir auf Deine Unterstützung angewiesen: Eine Spende von € 2,- pro Jahr und User ermöglicht uns weiterhin den kostenlosen Betrieb zu gewährleisten.

Related Posts

Kommentieren

Insta Ad Week 6 – DAZN – NFL Schedule Week 5 – TV – NFL Schedule Woche 4 – 2021 – Verletzte NFL Stars Tom Brady vs. Bill Belichick Pepsi – Super Bowl LVI – Halftime Show Preview – Top NFL Games Week 4 – 2021 Drew Brees drück Tom Brady die Daumen AD – 40Yards Football Tasse Headcoach Andy Reid nach Niederlage ins Krankenhaus eingeliefert NFL Takeaways nach Woche 3 FootballR – Top Quarterbacks nach 3 Wochen