fbpx

| MEGA-DEAL: Raiders und Derek Carr finalisieren neuen Deal

Werbung
image_pdfimage_print

Die NFL könnte in Kürze einen neuen Vertragskönig haben. Die Oakland Raiders und Derek Carr sind bereits in der Finalisierungsphase ihrer Vertragsverhandlungen, die dem Star-Quarterback knapp $ 25 Millionen pro Jahr einbringen wird.

Andrew Luck ist derzeit der am höchsten bezahlten Spieler in der NFL und verdient knapp unter 24,6 Millionen Dollar pro Jahr durch den Vertrag mit den Indianapolis Colts, den der Quarterback letzte Offseason unterschrieben hatte.

Es ist unklar, ob Carr tatsächlich mehr als Luck bekommen wird, aber ESPN’s Schefter erwartet, dass der Spieler an der Spitze der der bestbezahlten Spielerliste stehen wird.

Während die beiden Parteien noch einige offene Punkte am Mittwoch ausbügelten, könnte der Deal schon am Ende der Woche bekannt gegeben werden.

Carr postete auf Twitter, dass der Deal noch nicht ganz fertig sei.

Carr kommt aus einer MVP-würdigen Saison, die die Raiders zu einem 12-3 Rekord führte, bevor er eine Saison-beendende Beinverletzung in Woche 16 erlitt.

Der Wert des 26-Jährigen für das Team wurde durch seine Verletzung weiter hervorgehoben, da die Raiders es zwar in die Playoffs schafften dort aber sofort eliminiert wurden.

Carr’s Deal wird wahrscheinlich auch der Stein des Anstoßes für die Verhandlungen von Matthew Stafford und Matt Ryan sein. Man geht davon aus, dass beide in dieser Offseason noch eine Vertragsverlängerung erhalten.

Mehr:  Redskins suchen neuen Nickname, Namen und neues Logo
Werbung

Related Posts

Kommentieren