fbpx
Mike Mularkey Titans

Atlanta Falcons | Neue Jobs für die gefeuerten Bucs, Titans Headcoaches Atlanta Falcons

Werbung
image_pdfimage_print

Die Atlanta Falcons haben Dirk Koetter als Offensive Coordinator unter Vertrag genommen. Das teilte das Team am Dienstag mit.

Koetter verbrachte die letzten drei Saisons als Headcoach der Tampa Bay Buccaneers und kam vor seiner Entlassung einen 19-29 ReCord. Er arbeitete eine Saison als OC von Tampa, bevor er befördert wurde.

“Wir freuen uns darauf, dass Dirk als Offensive Coordinator zu unserem Trainerstab stößt”, sagte Headcoach Dan Quinn. “Seine Erfahrung und seine Vertrautheit mit unserer Division werden sich auszahlen.”

Koetters Offense stand 2018 an erster Stelle der NFL.

Atlanta gab auch bekannt die Anstellung eines weiteren ehemaligen Offensive Coordinators bekannt. Demnach stößt auch Mike Mularkey als Tight Ends Coach zum Trainerstab.

Zuletzt arbeitete Mularkey für die Tennessee Titans, 2015 als Interim-Headcoach und 2016 und 2017 als Headcoach. Davor war er von 2008 bis 2011 der Offensive Coordinator der Falcons.

Die Falcons feuerten alle drei ihrer Coordinator nach der 7-9 Saison.

Foto: Twitter / Around the NFL
Mehr:  Flacco unterschreibt bei den Jets
Werbung

Related Posts

Kommentieren

Datenschutz
FootballR - Alexander Haidmayer IT, Besitzer: Alexander Haidmayer (Firmensitz: Österreich), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
FootballR - Alexander Haidmayer IT, Besitzer: Alexander Haidmayer (Firmensitz: Österreich), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: