fbpx
NFL Draft - ProSieben Maxx - DAZN

NFL Draft 2018 | NFL Draft Picks – Was ist ein Pick wert? NFL Draft 2018

Werbung
image_pdfimage_print

Kurz vor und während dem NFL Draft wird zwischen den einzelnen Teams rund um die sogenannten Picks gehandelt. Doch wird hier willkürlich vorgegangen? Die Antwort auf diese Frage lautet: Nein.

Dank dem Cowboys Besitzer Jerry Jones gibt es seit 1991 eine Tabelle die jedem Draft Pick Wertpunkte zuweist. Die meisten Teams nutzen heutzutage die Tabelle von Jones oder leicht abgewandelte Varianten hiervon.

Welcher Pick ist wie viel wert

Card

Dieser Draft Trade Chart bildet keine feste Regel für den Pick Handel sondern ist eher als Basis anzusehen. Im folgenden gehen wir an Hand von einigen zufällig gewählten Trades auf die oben abgebildete Tabelle ein.

Vikings-Browns, 2014

Picks gehandeltWert
Vikings gaben her: 
Nr. 8 overall1400 Punkte
—-—-
Browns gaben her: 
Nr. 9 overall1350 Punkte
Nr. 145 overall33.5 Punkte
Gesamt:1383.5 Punkte

Auch wenn bei diesem Trade die Vikings an Hand der Punkte den Handel “verloren” haben, so rutschten sie nur eine Position im Draft nach hinten und bekamen einen weiteren Draft Pick und zusätzlich den Spieler den sie ohnehin wollten.

Patriots-Vikings, 2013

Picks gehandeltWert
Patriots gaben her: 
Nr. 29 overall640 Punkte
—-—-
Vikings gaben her: 
Nr. 52 overall380 Punkte
Nr. 83 overall175 Punkte
Nr. 102 overall92 Punkte
Nr. 229 overall2 Punkte
Gesamt:649 Punkte

Auch bei diesem Trade erkennt man deutlich, dass sich die Teams an solchen Tabellen orientieren und der ganze Pick Handel eine sehr enge und ausgeglichene Sache ist.

Weiter geht’s mit einem ganz aktuellen Pick Trade zwischen den Colts und den Jets.

Foto: Marianne O'Leary
Mehr:  The Yard erscheint für EA SPORTS Madden NFL 21 ++ TRAILER
Werbung

Related Posts

Kommentieren