NFL Draft Slide Finalisten, Draft Pick, Jets,

| NFL gibt die Compensatory Picks für den Draft 2018 bekannt

Werbung
image_pdfimage_print

Die NFL gab am Freitag die Kompensationspicks beim kommenden NFL Draft bekannt. Dabei erhielten 15 Teams zusätzliche Draft Picks.

Gesamt vergab die NFL 32 Picks, die sich über die Runden 3-7 erstrecken.

Die Kompensationspicks basieren auf einer Formel, die an Hand der Verluste und Gewinne in der Free Agency berechnet wird. Teams, die in der letzten Offseason mehr gute Free Agents verloren als neue gute Free Agents unter Vertrag nehmen konnten, bekommen Kompensationspicks im diesjährigen Draft.

Die Cardinals erhielten den höchsten Kompensationspick (97. Pick). Gefolgt von den Texans (98), Broncos (99) und Bengals (100).

Cincinnati führt gemeinsam mit den Packers, Raiders und Cowboys die Liste mit jeweils 4 Kompensationspicks an.

Round Round Choice/

Overall Selection

Team
3 33-97 Arizona
3 34-98 Houston
3 35-99 Denver
3 36-100 Cincinnati
4 33-133 Green Bay
4 34-134 Arizona
4 35-135 New York Giants
4 36-136 New England
4 37-137 Dallas
5 33-170 Cincinnati
5 34-171 Dallas
5 35-172 Green Bay
5 36-173 Dallas
5 37-174 Green Bay
6 33-207 Green Bay
6 34-208 Dallas
6 35-209 Kansas City
6 36-210 Oakland
6 37-211 Houston
6 38-212 Oakland
6 39-213 Minnesota
6 40-214 Houston
6 41-215 Baltimore
6 42-216 Oakland
6 43-217 Oakland
6 44-218 Minnesota
7 33-251 Los Angeles Chargers
7 34-252 Cincinnati
7 35-253 Cincinnati
7 36-254 Arizona
7 37-255 Tampa Bay
7 38-256 Atlanta

Wer hat im letzten Jahr wen verloren?

Foto: U.S. Army / Mr. Anthony L. Taylor/Released

Related Posts

Kommentieren