Gehirnerschütterung Sicherheit Concussion NFL

| NFL plant Gipfeltreffen um Spieler-Sicherheit und Kickoffs zu diskutieren

image_pdfimage_print

Die NFL bereitet aktuell laut einem der Sprecher ein Gipfeltreffen zur Diskussion über die Sicherheit von Spielern vor. Das Treffen wird am 1. und 2. Mai im NFL-Hauptquartier in New York stattfinden.

Die Liga will unbedingt die Rekordzahl der diagnostizierten Gehirnerschütterungen (291) im Jahr 2017 adressieren, weiters soll auch die Zukunft des Kickoffs unter den Themen des Treffens zu finden sein.

“Wenn keine Änderungen (am Kickoff) vorgenommen werden, um ihn sicherer zu machen, werden wir diesen abschaffen”, sagte Mark Murphy, CEO der Green Bay Packers und Mitglied des Competition Committees. “Es ist so ernst. Es ist bei weitem der gefährlichste Spielzug im Spiel.”

Nur 40 Prozent der Kickoffs wurden im Jahr 2017 aufgrund der bereits erfolgten Änderungen zurückgetragen. Aber Murphy zufolge ist das noch lange nicht gut genug.

“Wir haben die Anzahl der Returns reduziert, aber wir haben nichts getan, um den Spielzug sicherer zu machen”, sagte Murphy im März.

Foto: Keith Allison
Mehr:  DeMarcus Lawrence fällt mit gebrochenem Fuß aus

Related Posts

Kommentieren