fbpx
NFL referee-1149014_1920

Verhandlungen | NFL stellt das Vollzeit-Schiedsrichter-Programm ein Verhandlungen

Werbung
image_pdfimage_print

Die NFL hat ihr Programm für Vollzeit-Schiedsrichter vorübergehend eingestellt. Aktuell laufen nämlich Verhandlungen mit der NFL Schiedsrichtervereinigung. Das teilten Quellen Kevin Seifert von ESPN mit.

Die Liga wird daher alle 122 Schiedsrichter wieder auf Teilzeitverträge umstellen. Laut ESPN könnte das Programm jedoch noch vor dem Abschluss eines Tarifvertrags wieder eingeführt werden.

Mehr zum Thema: 11 NFL Regeländerungen für die kommende Saison

Diese Entwicklungen werden wahrscheinlich nur minimale Auswirkungen auf das Spiel haben. Das Programm sollte die Schiedsrichter in der Offseason in die Diskussionen rund um die Weiterentwicklung des Regelwerks und ins Competition Committee einbeziehen. 

Alle Schiedsrichter arbeiten von der Preseason bis zum Höhepunkt der NFL Playoffs weiterhin Vollzeit.

Im Rahmen des Programms, das 2019 eingeführt wurde, wurden 20 Prozent der Schiedsrichter auf Schulungen geschickt, während die verbleibenden Officials als weiterhin nur Teilzeitkräfte blieben.

[wl_navigator]
Mehr:  Comeback-Kandidaten 2020
Werbung

Related Posts

Kommentieren