NFL überlegt Woche 2 Spiele aus Florida zu verlegen

Hurricane Irma beeinflusste den Woche 1 Spielplan, könnte aber auch Auswirkungen auf derzeit geplante Woche 2 Spiele haben. Die Lage in Florida ist nach wie vor weit abseits der Norm.

Die Jacksonville Jaguars und Tampa Bay Buccaneers sollen in Woche 2 jeweils ihre ersten Heimspiele austragen, aber der Schaden durch den Hurricane zwingt die NFL zu überprüfen, ob diese Spiele wie geplant über die Bühne gehen können.


Das Woche 1 Spiel der Buccaneers gegen die Miami Dolphins wurde in die Woche 11 verschoben. Ihr Woche 2 Spiel ist ein 19 Uhr Match mit den Chicago Bears.

Die Jaguars spielten ihr erstes Spiel der Saison am Sonntag gegen die Houston Texans. Sie sollen am kommenden Sonntag um 19 Uhr gegen die Tennessee Titans spielen.

Die Liga hat noch ein paar Tage um festzustellen, ob diese Spiele wie geplant ausgetragen werden.