Estadio Azteca

| NFL verlängert Vereinbarung mit Mexiko

image_pdfimage_print

Die NFL und das mexikanische Tourismusministerium haben bekannt gegeben, dass sie bis 2021 in Mexiko Regular Season Spiele spielen werden. Das gab der VP of football communication, Michael Signora, am Sonntag bekannt.

Ein Spiel pro Saison wird in den Jahren 2019, 2020 und 2021 ausgetragen, was zu der aktuellen Vereinbarung, die im letzten Jahr begonnen hat, hinzukommen wird. Denn an diesem Sonntag und in der nächsten Saison werden ohnehin noch Spiele in Mexiko ausgetragen.

Die Oakland Raiders und die New England Patriots treffen am Sonntag im Estadio Azteca in Mexico City aufeinander. Die Raiders und Houston Texans spielten letzte Saison das erste Spiel der Vereinbarung.

Foto: Aztec1989
Mehr:  Jon Gruden tritt als Headcoach der Raiders zurück
We need you
Wir liefern euch seit nunmehr 9 Jahren kostenlose News aus der NFL und anderen American Football Ligen. Damit dies auch in Zukunft so bleibt sind wir auf Deine Unterstützung angewiesen: Eine Spende von € 2,- pro Jahr und User ermöglicht uns weiterhin den kostenlosen Betrieb zu gewährleisten.

Related Posts

Kommentieren

Week 6 – DAZN – NFL Schedule Week 5 – TV – NFL Schedule Woche 4 – 2021 – Verletzte NFL Stars Tom Brady vs. Bill Belichick Pepsi – Super Bowl LVI – Halftime Show Preview – Top NFL Games Week 4 – 2021 Drew Brees drück Tom Brady die Daumen AD – 40Yards Football Tasse Headcoach Andy Reid nach Niederlage ins Krankenhaus eingeliefert NFL Takeaways nach Woche 3 FootballR – Top Quarterbacks nach 3 Wochen FootballR – Power Ranking Woche 3