fbpx
Nick Foles Eagles Super Bowl MVP Verpflichtungen

Free Agency | Nick Foles landet wohl bei den Jaguars Free Agency

Werbung
image_pdfimage_print

Der baldige Free Agent Quarterback Nick Foles wird voraussichtlich bei den Jacksonville Jaguars unter Vertrag genommen, sobald am 13. März die Free Agency beginnt.

Die Jaguars scheinen das einzige Team zu sein, das Interesse an dem Free Agent bekundet, und arbeitet Quellen zufolge an der Finalisierung eines Vertrags, der sehr moderat für einen Starting Quarterback ausfallen soll.

Die Philadelphia Eagles gaben letzte Woche bekannt, dass sie ihren Super Bowl MVP ziehen lassen werden und nicht mit der Franchise-Tag sichern werden.

Wenn kein anderes Team Interesse bekundet, wird Foles also Blake Bortles als Starter der Jaguars ersetzen. Jacksonville beendete die letzte Saison mit einem 5-11 Record, nachdem man im Jahr zuvor im AFC Championship Game gespielt hatte.

Foles warf während der Saison 2018 bei fünf Starts Pässe für 1.413 Yards, sieben Touchdowns und vier Interceptions. Er besitzt einen Post Season Record als Starter der Eagles von 4-1 und führte das Team in den vergangenen beiden Saisons in Abwesenheit von Carson Wentz zu einem 6-2 Record.

Die Jaguars stellten im Januar John DeFilippo als neuen Offensive Coordinator ein. Zuvor war dieser (während der Super Bowl Sieg Saison) in Philadelphia als Quarterbacks Coach tätig.

Foto: Twitter / Eagles
Mehr:  Injury Report: Das sind die Verletzten vor den Sonntagsspielen in Woche 2
Werbung

Related Posts

Kommentieren