Connect with us

Hi, what are you looking for?

50% Rabatt auf Alles - Werbung
Ron Rivera
Foto: Keith Allison

NFL

Panthers Coach Rivera und Jags Coach Marrone haben auch 2019 noch ihre Jobs

image_pdfimage_print

Das Trainerkarussell wird in ein paar Wochen richtig Fahrt aufnehmen. Sobald die Regular Season endet geht es in der Regel los, doch sind gleich mehrere bekannte Namen offenbar nicht in Gefahr, ihren Job zu verlieren.

Man geht aktuell davon aus, dass die Carolina Panthers und die Jacksonville Jaguars ihre Headcoaches Ron Rivera und Doug Marrone auch 2019 behalten, obwohl beide enttäuschende Seasons erlebt haben. Das berichteten Quellen von Ian Rapoport.

Mehr:  Injury Report: Das sind die Verletzten vor dem Montagsspiel in Woche 11

Rapoport fügte hinzu, dass die Atlanta Falcons voraussichtlich Änderungen an ihrem Trainerstab vornehmen werden. Der ehemalige Offensive Coordinator der Seattle Seahawks, Darrell Bevell, ist ein Kandidat, der Steve Sarkisian ablösen könnte. Der Job von Headcoach Dan Quinn ist jedoch sicher.

In anderen Trainernachrichten sagte Larry Fitzgerald, dass die Spieler geschlossen hinter dem umstrittenen Headcoach Steve Wilks stehen.

Mehr:  ProSieben MAXX Programm - Diese NFL Spiele erwarten dich am 12. Spieltag

“Wir wollen ihn alle zurück”, sagte Fitzgerald per SMS.

Allerdings könnten die Denver Broncos Headcoach Vance Joseph am Ende der Saison feuern. Wenn Joseph von den Broncos entlassen wird, wird er für die Rolle des DC der Cincinnati Bengals in Betracht gezogen und könnte Marvin Lewis als Headcoach der Mannschaft nachfolgen.

Advertisement. Scroll to continue reading.

Foto: Keith Allison

FootballR Eigentümer. Die neuesten Nachrichten aus der NFL, GFL, AFL und aus dem College in deutscher Sprache. Alle Analysen, Nachrichten, Videos und Spiele stehen frei und kostenlos zur Verfügung

Diese Artikel könnten dir auch gefallen

Advertisement
Werbung