fbpx
Patrick Peterson

PED | Patrick Peterson für 6 Spiele gesperrt PED

Werbung
image_pdfimage_print

Der Arizona Cardinals Star Cornerback Patrick Peterson, wurde für die ersten sechs Spiele der Saison gesperrt, da er gegen die Regel der leistungssteigernden Substanzen verstoßen hat. Das berichtet Adam Schefter von ESPN.

Der achtfache Pro Bowler hat seine Berufung fallen lassen.

Der achtmalige Pro Bowl Cornerback wird in Woche 7 gegen die Giants wieder für die Cardinals verfügbar sein.

Erstmalige Verstöße gegen die PED-Richtlinie werden im Normallfall mit einer Sperre von 4 Spielen eahntet. Die NFL kann diese Strafe jedoch auf 6 Spiele erhöhen, wenn festgestellt wird, dass mit zusätzlichen Substanzen (Maskierungsmittel) versucht wurde die Tatsache des Verstoßes zu vertuschen.

Der Second Round Pick Cornerback Byron Murphy wird wahrscheinlich eine größere Rolle spielen als ursprünglich erwartet wurde, nun da Peterson gesperrt wurde. Die erfahrenen Corner David Amerson und Robert Alford sind weitere Top-Corner in Arizona.

Foto: Keith Allison
Mehr:  Chiefs und Patrick Mahomes einigen sich auf Vertragsverlängerung um 10 Jahre
Werbung

Related Posts

Kommentieren

Datenschutz
FootballR - Alexander Haidmayer IT, Besitzer: Alexander Haidmayer (Firmensitz: Österreich), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
FootballR - Alexander Haidmayer IT, Besitzer: Alexander Haidmayer (Firmensitz: Österreich), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: