Demaryius_Thomas_2018

Patriots schicken WR Demaryius Thomas nach New York

Die New England Patriots traden Wide Receiver Demaryius Thomas zu den New York Jets, wie NFL Networks Mike Garafolo berichtet. Im Gegenzug sollen die Patriots einen Sechsrundenpick im NFL Draft 2021 erhalten.

Thomas unterschrieb erst im April einen Einjahresvertrag in New England. Nach der Rückkehr von Josh Gordon und der Verpflichtung von Antonio Brown war Thomas bei den Patriots außen vor.

Der erfahrene Wideout wurde letzten Oktober von den Denver Broncos – wo er die ersten acht Saisons seiner Karriere verbrachte – zu den Houston Texans getradet.

Thomas fing in der Saison 2018 lediglich 59 Pässe für 677 Yards und fünf Touchdowns. Dies markiert für ihn die schlechteste Saison seit 2011.

Thomas wurde 2010 von den Denver Broncos in der 1. Runde (#22) gedraftet. Nach 9 Jahren in Denver spielte er 2018 für die Houston Texans. In 132 Spielen fing er 688 Pässe für 9,330 Yards und 62 Touchdowns. Er wurde 5-mal in den Pro Bowl gewählt und hat mit den Broncos Super Bowl 50 gewonnen.