Tampa Bay Buccaneers quarterback Tom Brady (12) calls an audible during the third quarter of Super Bowl LV against the K

Patriots werden Spiel pausieren, wenn Brady den Rekord bricht

Die New England Patriots planen, das Spiel nur zu unterbrechen und nicht komplett anzuhalten, wenn Tampa Bay Buccaneers Quarterback Tom Brady in der Nacht zum Montag den Alltime Passing Record bricht, wie ein Teamoffizieller gegenüber Adam Schefter von ESPN erklärte.

New England Patriots vs Tampa Bay Buccaneers (Pünktlich)

Man geht davon aus, dass Bradys ehemaliges Team, ihn “kurz feiern” wird, wenn er den Meilenstein erreicht, so Schefter weiter.

Diese Feier wird nicht mit der Feier mithalten können, die der ehemalige Saints Quarterback Drew Brees erhielt, als er 2018 zum Rekordhalter im Passing wurde. Brees Familie kam auf das Feld und der Präsident der Hall of Fame, David Baker, kam, um den Football entgegen zunehmen. Allerdings spielten die Saints zu Hause, während Brady auswärts spielen wird.

Das Spiel am Sonntagabend wird Bradys erste Rückkehr nach Foxborough sein, seit er die Patriots 2020 verlassen hat. Der 44-Jährige hat die Patriots in seiner 20-jährigen Zeit zu einem extrem erfolgreichen Team gemacht, das sechs Super Bowls gewann und 17 Mal in den Playoffs stand.

Das Aufeinandertreffen zwischen Brady und seinem ehemaligen Trainer Bill Belichick wurde in dieser Woche durch einen Bericht angeheizt, in dem behauptet wurde, Belichick habe die Bitte seines ehemaligen Quarterbacks um ein persönliches Treffen zur Verabschiedung im Jahr 2020 abgelehnt. Während Belichick die Behauptung dementierte, bestätigte Brady später, dass die Verabschiedung per Telefon stattfand, fügte aber hinzu, dass der Abschied von allen Parteien “perfekt” gehandhabt wurde.

Der Routinier gewann in seiner ersten Saison mit den Buccaneers im vergangenen Jahr seinen siebten Super Bowl und führte sie in diesem Jahr zu einem 2-1 Start, nachdem er 10 Touchdowns und zwei Interceptions geworfen hatte.