Quoten

| Quoten – Die wenigsten Super Bowl Zuseher in den letzten 9 Jahren

image_pdfimage_print

Quoten – Die Philadelphia Eagles und New England Patriots spielten das punktereichste Spiel in der Geschichte des Super Bowl, aber die vielen Punkte haben nicht zu höheren Zuschauerzahlen geführt.

In der Tat zog das Spiel am Sonntag die wenigsten Zueher bei einem Super Bowl seit dem Spiel zwischen den Pittsburgh Steelers und Arizona Cardinals vor neun Jahren an.

Das Spiel wurde von durchschnittlich 103,4 Millionen Zuschauern verfolgt, verglichen mit den 111,3 Millionen, die im vergangenen Jahr den Patriots beim Sieg gegen die Atlanta Falcons zusahen.

Die Eagles schlugen die Pats mit 41-33 am Montagmorgen und holten sich den ersten Super Bowl Titel der Franchise.

Anders in Deutschland: Das eigentliche Spiel lockte nach Mitternacht 1,62 Millionen Zuschauer. So viele sahen das erste Quarter und damit geringfügig mehr als vor einem Jahr.

Mehr:  Buccaneers werfen Gruden aus dem Ring of Honor
We need you
Wir liefern euch seit nunmehr 9 Jahren kostenlose News aus der NFL und anderen American Football Ligen. Damit dies auch in Zukunft so bleibt sind wir auf Deine Unterstützung angewiesen: Eine Spende von € 2,- pro Jahr und User ermöglicht uns weiterhin den kostenlosen Betrieb zu gewährleisten.

Related Posts

Kommentieren

Week 6 – DAZN – NFL Schedule Week 5 – TV – NFL Schedule Woche 4 – 2021 – Verletzte NFL Stars Tom Brady vs. Bill Belichick Pepsi – Super Bowl LVI – Halftime Show Preview – Top NFL Games Week 4 – 2021 Drew Brees drück Tom Brady die Daumen AD – 40Yards Football Tasse Headcoach Andy Reid nach Niederlage ins Krankenhaus eingeliefert NFL Takeaways nach Woche 3 FootballR – Top Quarterbacks nach 3 Wochen FootballR – Power Ranking Woche 3