Martavis Bryant 2016

| Raiders fürchten, dass Martavis Bryant erneut gesperrt wird

image_pdfimage_print

Die Oakland Raiders müssen womöglich etwas länger als erhofft warten, um das Debüt von Martavis Bryant zu sehen.

Der talentierte, aber immer wieder in Probleme steckende Wideout, wurde im April bei einem Trade mit den Pittsburgh Steelers erworben und könnte laut einem Bericht von Michael Gehlken vom Las Vegas Review-Journal ein weiteres Mal im Zusammenhang mit der substance-abuse Policy der Liga gesperrt werden.

Kein Raiders Front-Office Mitarbeiter wollte das kommentieren, aber man bestätigte, dass sie fürchten von der Liga in dieser Sache zu hören.

Bryant war zuvor für die ersten vier Spiele der Saison 2015 und das ganze Jahr 2016 gesperrt. Die Raiders gaben einen Third Round Pick (79. Gesamt) während des Drafts auf, um den Wideout zu akquirieren.

Bryant fing in der letzten Saison in 15 Spielen 50 Bälle für 603 Yards und drei Touchdowns. Sein bestes Jahr hatte er 2015, als er 50 Pässe für 765 Yards und sechs Touchdowns in 11 Spiele fing.

Foto: Jeffrey Beall
Mehr:  Buccaneers werfen Gruden aus dem Ring of Honor
We need you
Wir liefern euch seit nunmehr 9 Jahren kostenlose News aus der NFL und anderen American Football Ligen. Damit dies auch in Zukunft so bleibt sind wir auf Deine Unterstützung angewiesen: Eine Spende von € 2,- pro Jahr und User ermöglicht uns weiterhin den kostenlosen Betrieb zu gewährleisten.

Related Posts

Kommentieren

Week 6 – DAZN – NFL Schedule Week 5 – TV – NFL Schedule Woche 4 – 2021 – Verletzte NFL Stars Tom Brady vs. Bill Belichick Pepsi – Super Bowl LVI – Halftime Show Preview – Top NFL Games Week 4 – 2021 Drew Brees drück Tom Brady die Daumen AD – 40Yards Football Tasse Headcoach Andy Reid nach Niederlage ins Krankenhaus eingeliefert NFL Takeaways nach Woche 3 FootballR – Top Quarterbacks nach 3 Wochen FootballR – Power Ranking Woche 3