fbpx
Zack Martin

| Rekordvertrag: Cowboys verlängern Vertrag von Zack Martin

Werbung
image_pdfimage_print

Die Dallas Cowboys haben ihren All-Pro Guard Zack Martin für die nächsten sechs Jahre mit einer Rekordverlängerung im Wert von 84 Millionen Dollar (40 Millionen Dollar Garantien) an sich gebunden.

Martin wäre 2019 Free Agent geworden. Der Deal, der Martin $ 14 Millionen pro Jahr bringt, macht ihn zum bestbezahlten Guard in der NFL. Damit übertraf er sogar den Free Agent Deal, den Andrew Norwell bei den Jacksonville Jaguars zu Beginn der Offseason für 66,5 Millionen Dollar (13,3 Millionen Dollar pro Jahr) unterzeichnete.

Er hatte nicht an den OTAs der Cowboys teilgenommen, bevor diese ihn, hinter Nate Solder ($15,5 Millionen pro Jahr), zum zweitbestbezahlten Offensive Lineman der NFL machten.

Martin wurde 2014 in der ersten Runde (#16) von den Dallas Cowboys gedraftet und wurde seitdem jedes Jahr in den Pro Bowl gewählt.

Foto: Jeffrey Beall
Mehr:  Jaguars überlegen Gardner Minshew zu benchen
Werbung

Related Posts

Kommentieren