fbpx
>> Playoff Picture 2021 <<
Richard Sherman

| Richard Sherman musste das Spiel gegen die Chiefs verletzt verlassen

Werbung
image_pdfimage_print

Der Cornerback der San Francisco 49ers, Richard Sherman, musste das Spiel gegen die Kansas City Chiefs mit einer Wadenverletzung verlassen.

Die Mediziner sahen sich jenes Bein genauer an, an welchem er im letzten Jahr eine Achilles Operation hatte.

Aktuell wird Sherman als questionable gelistet, jedoch schaffte es der Cornerback nicht ohne Hilfe in den Locker Room.

Sein Ausscheiden hilft den 49ers keinesweg, die bereits drei Touchdowns durch die Luft zu ließen.

Erstes Update: Sherman kehrte bis zum Ende des Spiels nicht zurück und wird später ein MRT über sich ergehen lassen um eine schwerwiegende Verletzung auszuschließen.

Foto: Keith Allison
Mehr:  Adrian Peterson soll fast $8,3 Millionen an Kreditunternehmen zahlen

Related Posts

Kommentieren