fbpx

| Running Back Conner musste das Spiel mit einer Knöchelverletzung verlassen

Werbung
image_pdfimage_print

Der Pittsburgh Steelers Running Back James Conner musste das Sunday Night Football Spiel gegen die Los Angeles Chargers im vierten Viertel mit einer Knöchelverletzung verlassen.

Conner benötigte Unterstützung um vom Feld zu kommen und wurde sofort in den Locker Room gebracht. Er verletzte sich, als er nach einem 10-Yard Catch getackled wurde.

Pittsburgh listete den Runner offiziell als “questionable”.

Conner zählt zu den Überraschungen der Saison und lief bevor er das Spiel verlassen musste für 74 Yards und zwei Touchdowns.

Rookie Jaylen Samuels und Veteran Stevan Ridley sind Conners Backups.

Foto: .sanden. / Flickr
Mehr:  Comeback-Kandidaten 2020
Werbung

Related Posts

Kommentieren

Datenschutz
FootballR - Alexander Haidmayer IT, Besitzer: Alexander Haidmayer (Firmensitz: Österreich), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
FootballR - Alexander Haidmayer IT, Besitzer: Alexander Haidmayer (Firmensitz: Österreich), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: