PHILADELPHIA, PA - JANUARY 05: Seattle Seahawks Quarterback Russell Wilson (3) enters the field before the NFL, America

Russell Wilson musste das Spiel nach einer Fingerverletzung verlassen

Der Seattle Seahawks Quarterback Russell Wilson hat sich bei der 26-17 Niederlage gegen die Los Angeles Rams am Donnerstag im vierten Viertel eine Fingerverletzung zugezogen.

Wilson verletzte sich bei einem Handgemenge mit Rams-Defensive Tackle Aaron Donald am Mittelfinger. Er kehrte für einen Drive auf das Feld zurück, bevor er durch Geno Smith ersetzt wurde, der das Spiel beendete.

Wir benötigen Ihre Zustimmung um den Inhalt von Twitter laden zu können.

Mit dem Klick auf den Dienst werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Twitter [Twitter Inc., USA] der Twitter-Dienst angezeigt, auf Ihrem Endgerät Skripte geladen, Cookies gespeichert und personenbezogene Daten erfasst. Damit kann Twitter Aktivitäten im Internet verfolgen und Werbung zielgruppengerecht ausspielen. Es erfolgt eine Datenübermittlung in die USA, diese verfügt über keinen EU-konformen Datenschutz. Weitere Informationen finden Sie hier.

Jmx0O2Jsb2NrcXVvdGUgY2xhc3M9JnF1b3Q7dHdpdHRlci10d2VldCZxdW90OyBkYXRhLXdpZHRoPSZxdW90OzU1MCZxdW90OyBkYXRhLWRudD0mcXVvdDt0cnVlJnF1b3Q7Jmd0OyZsdDtwIGxhbmc9JnF1b3Q7ZW4mcXVvdDsgZGlyPSZxdW90O2x0ciZxdW90OyZndDtPIERFRE8gRE8gUlVTU0VMTCBXSUxTT04sIEJJQ0hPISEhJmx0O2EgaHJlZj0mcXVvdDtodHRwczovL3R3aXR0ZXIuY29tL2hhc2h0YWcvTkZMQnJhc2lsP3NyYz1oYXNoJmFtcDthbXA7cmVmX3NyYz10d3NyYyU1RXRmdyZxdW90OyZndDsjTkZMQnJhc2lsJmx0Oy9hJmd0OyAmbHQ7YSBocmVmPSZxdW90O2h0dHBzOi8vdC5jby9ib2hyaEVDbnZwJnF1b3Q7Jmd0O3BpYy50d2l0dGVyLmNvbS9ib2hyaEVDbnZwJmx0Oy9hJmd0OyZsdDsvcCZndDsmYW1wO21kYXNoOyBORkwgQnJhc2lsIChATkZMQnJhc2lsKSAmbHQ7YSBocmVmPSZxdW90O2h0dHBzOi8vdHdpdHRlci5jb20vTkZMQnJhc2lsL3N0YXR1cy8xNDQ2Mjk4NjcyODcwOTYxMTY2P3JlZl9zcmM9dHdzcmMlNUV0ZncmcXVvdDsmZ3Q7T2N0b2JlciA4LCAyMDIxJmx0Oy9hJmd0OyZsdDsvYmxvY2txdW90ZSZndDsmbHQ7c2NyaXB0IGFzeW5jIHNyYz0mcXVvdDtodHRwczovL3BsYXRmb3JtLnR3aXR0ZXIuY29tL3dpZGdldHMuanMmcXVvdDsgY2hhcnNldD0mcXVvdDt1dGYtOCZxdW90OyZndDsmbHQ7L3NjcmlwdCZndDs=

Seahawks Headcoach Pete Carroll sagte, Wilson habe es mit einem “schwer verstauchten Finger” zu tun. Carroll fügte hinzu, dass der Quarterback aus dem Spiel genommen wurde, weil er den Football nicht richtig halten konnte.

Auf die Frage, wie lange Wilson ausfallen könnte, sagte Carroll, dass er “im Moment keinen Zeitrahmen festlegen würde.”

Wilson, der in seiner Karriere noch nie einen Start verpasst hat, wird 10 Tage Zeit haben, um sich vor Seattles nächstem Spiel zu erholen, einem Sonntagabendspiel gegen die Pittsburgh Steelers in Woche 6.

Smith kam bei einem 16-7 Rückstand der Seahawks ins Spiel und führte einen 98-Yard Drive über 10 Spielzüge an, der in einem 27-Yard-Touchdown zu DK Metcalf gipfelte, der den Rückstand verkürzte.

Doch die Rams punkteten bei ihrem nächsten Ballbesitz und bauten ihre Führung auf 23-14 aus. Smith gelang es, Seattle zu einem Field Goal zu führen, doch zwei Minuten vor Schluss warf er eine Interception und besiegelte damit den Sieg für Los Angeles.

Wilson passte für 151 Yards, einen Touchdown und eine Interception (11 for 16), bevor er das Spielfeld verließ.