>> Alles zum Super Bowl LV << | >> Playoff Turnierbaum 2021 <<

| Saisonaus für Falcons S Allen

Werbung
image_pdfimage_print

Der Atlanta Falcons Safety Ricardo Allen fällt mit einem Riss der Achillessehne für den Rest der Saison aus, wie ESPNs Adam Schefter berichtet.

Der 26-Jährige zog sich die Verletzung im vierten Viertel der 43-37-Niederlage gegen die New Orleans Saints zu und musste vom Feld gefahren werden. Allens Verletzung ist ein herber Schlag für die Secondary der Falcons, nachdem die Saison für Safety Keanu Neal bereits während des Season-Openers gegen die Philadelphia Eagles durch einen Kreuzbandriss beendet worden war.

Damit ist Damontae Kazee, Fünftrundenpick im Draft 2017, der letzte Verbleibende Safety auf dem Depth Chart der Falcons. Die Franchise aus Atlanta wird sich deshalb voraussichtlich um einen adäquaten Ersatz bemühen müssen. Zu den verbliebenen Free-Agent-Safeties gehören Eric Reid, Mike Mitchell, Tyvon Branch und Jarius Byrd. Leistungstechnisch hat Reid hierbei wohl die größten Chancen.

Allen wurde 2014 in der 5. Runde (#147) von den Atlanta Falcons gedraftet. In 49 Spielen erzielte er 229 Tackles, einen Sack, 13 verteidigte Pässe und 7 Interceptions.

 

Foto: Thomson20192
Mehr:  Keine Anklage gegen Linebacker Von Miller

Related Posts

Kommentieren