fbpx
New England Patriots Jersey

| Saisonaus für Patriots Erstrundenpick

Werbung
image_pdfimage_print

Isaiah Wynn, Rookie-Offensive-Tackle der New England Patriots, musste beim 37-20-Erfolg gegen die Philadelphia Eagles verletzt vom Feld gefahren werden. Was zunächst nur nach einem schmerzhaften, aber harmlosen Zwicken im Knöchel aussah, stellte sich später als Riss der Achillessehne heraus. Für Wynn ist seine Rookie-Saison damit beendet, bevor sie richtig begonnen hat. Er wird für die gesamte Saison ausfallen.

Wynn (21) wurde von den Patriots in der ersten Runde (#23) des diesjährigen Drafts gepickt. Auch wenn Wynn nicht zwangsläufig von Anfang an als Starter gesetzt gewesen wäre, hätte er hinter Trent Brown und  Marcus Cannon auf beiden Tackle-Positionen für die nötige Tiefe gesorgt.

Die Patriots werden versuchen, Wynns Posten mit einem erfahrenen Free-Agent zu besetzen, was so kurz vor Beginn der Regular Season schwierig werden könnte. Nate Solders Abgang könnte die Patriots damit noch schwerer treffen, als bisher erwartet.

Twitter / New England Patriots
Mehr:  Injury Report: Das sind die Verletzten vor dem Donnerstagsspiel in Woche 11

Related Posts

Kommentieren