fbpx

| Sam Bradford verschlimmerte seine Knieverletzung im Spiel

Werbung
image_pdfimage_print

Sam Bradford verschlimmerte seine Knieverletzung im Spiel

Minnesota Vikings Headcoach Mike Zimmer bestätigte, dass Sam Bradford seine Knieverletzung im zweiten Viertel des Spiels in der Nacht von Montag auf Dienstag verschlimmerte, obwohl er “hoffnungsvoll” über den Zustand des Quarterbacks bleibe. 

Bradford, der seinen ersten Start seit der ersten Woche hatte, wurde am Ende des zweiten Viertels im Spiel gegen die Chicago Bears von Case Keenum ersetzt.

Bradford war gesund genug, um am Montag zu spielen, allerdings verletzte er sich bei einem Angriff im zweiten Viertel erneut am Knie.

“Wir hätten ihn nicht auf das Spielfeld gelassen, wenn wir das Gefühl gehabt hätten, er sei nicht bereit”, sagte Zimmer.

Bradford bekam kaum Hilfe von seinen Teamkollegen und wurde 4 mal gesacked, bevor er den Wettbewerb verließ, den die Vikings schlussendlich 20-17 gewannen.

]]>

Mehr:  NFL im TV - ProSieben MAXX Programm - Diese Spiele erwarten dich am 2. Spieltag
Werbung

Related Posts

Kommentieren