fbpx
>> Alles zum Super Bowl LV << | >> Playoff Turnierbaum 2021 <<
Trevone Boykin K.J. Wright Seattle Seahawks Mychal Kendricks

| Seahawks boten Colts einen 2nd Round Pick für ihren QB

Werbung
image_pdfimage_print

Die Seattle Seahawks boten den Indianapolis Colts vor Kurzem einen 2nd Round Draft Pick für den Quarterback Jacoby Brissett, jedoch lehnten die Colts ihr Angebot ab.

Der Colts Besitzer Jim Irsay erklärte Anfang August, dass Brissett in dieser Saison als Backup für Andrew Luck dienen werde und er nicht einmal einen First Round Pick akzeptieren würde.

Es ist unklar, wann genau die Seahawks ihr Angebot abgegeben haben. Brissett hatte Berichten zufolge früh in der Offseason großes Handelsinteresse gesammelt.

Brissett, ein ehemaliger Third Round Pick der New England Patriots, sah jedes Mal kompetent aus, wenn er während seiner kurzen Karriere zum Einsatz kam. Er warf in der letzten Saison 3.098 Yards und 13 Touchdowns und wird weithin als einer der besten Backups der NFL angesehen, der das Potenzial hat, zu einem legitimen Starter zu werden.

Es erscheint auf den ersten Blick merkwürdig, dass die Seahawks ein solch aggressives Angebot für Brissett abgeben, da sie um Russell Wilson herum aufgebaut sind, der mit 29 Jahren in der Blüte seiner Karriere steht. Wilson wird jedoch nach der Saison 2019 Free Agent werden und für eine Verlängerung einen Mega-Deal haben wollen.

Brissett ist auch am Weg auf den offenen Markt, auf dem er nach der Saison 2019 landen wird.

Mehr:  Steelers wollen QB Roethlisberger auch weiterhin

Related Posts

Kommentieren