fbpx
Earl Thomas_vs_Rams_2013

| Seahawks’ Earl Thomas musste das Spiel verletzt verlassen

Werbung
image_pdfimage_print

Der Seattle Seahawks Safety Earl Thomas musste das Spiel am Sonntag gegen die Arizona Cardinals verletzt verlassen. Thomas zog sich im vierten Viertel eine offensichtliche Beinverletzung zu.

Der Safety verletzte sich während einem versuchten Tackle und wurde noch vor dem Abtransport in den Locker Room geschient.

Bevor er das Spiel verließ, setzte der 29-Jährige vier Tackles und verteidigte einen Pass.

Für die Seahawks wäre es ein schwerer Verlust, wenn Thomas auch nur ein einziges Spiel verpasst, Er ist gemeinsam mit Linebacker Bobby Wagner, der Leader in Seattles Defense und wird von vielen als der beste Safetyin der NFL betrachtet.

Thomas verpasste die gesamte Preseason aufgrund eines Vertragskonflikts, da sein derzeitiger Deal zum Ende der Saison 2018 ausläuft.

Alle Updates rund um Thomas’ Verletzung.

Foto: Mike Morris
Mehr:  Chiefs und Travis Kelce einigen sich auf neuen Vertrag
Werbung

Related Posts

Kommentieren