>> Unsere MOCK DRAFTS << | >> Alles zum NFL Draft 2021 <<
Trevone Boykin K.J. Wright Seattle Seahawks Mychal Kendricks

Insider Handel | Kendricks soll laut Seahawks trotz Prozess spielen Insider Handel

Werbung
image_pdfimage_print

Pete Carroll, der Headcoach der Seattle Seahawks, glaubt, dass Linebacker Mychal Kendricks trotz seines laufenden Gerichtsverfahrens wegen Insiderhandel in der Saison 2019 spielen kann und wird.

“Es gibt nicht viel, was ich zu diesem Zeitpunkt sagen kann”, sagte Carroll gegenüber ESPN. “Alles läuft gut und er ist sehr optimistisch, wie die Dinge laufen. Aber es gibt wirklich nicht zu viel zu berichten.”

Kendricks bekannte sich bereits im September schuldig und sollte im Januar verurteilt werden, doch das Gerichtsverfahren wurde mehrmals verschoben.

Seattle nahm den 28-Jährigen im März erneut für ein Jahr und 4 Millionen Dollar unter Vertrag. Dieser Vertrag enthielt keinen Signing-Bonus und kein garantiertes Geld.

Kendricks spielte 2018 in vier Spielen für die Seahawks. Drei Spiele verpasste er wegen einer Sperre und acht Spiele wegen einer Bein- und Rückenverletzung, die ihn auf die Injued Reserve brachte.

Wenn Kendricks tatsächlich spielen kann, wird er wahrscheinlich mit Shaquem Griffin und Barkevious Mingo um Snaps wetteifern. Bobby Wagner und K.J. Wright scheinen fix gesetzt.

Mehr:  Bucs, Broncos und Seahawks lassen die freiwilligen Workouts ausfallen

Related Posts

Kommentieren