fbpx
Earl Thomas Seahawks

| Seahawks informieren Thomas, dass er keinen neuen Vertrag erhält

Werbung
image_pdfimage_print

Die Seattle Seahawks haben Berichten zufolge ihrem  Safety Earl Thomas mitgeteilt, dass das Team seine Vertragsforderungen in dieser Offseason nicht mehr verhandeln wird, so Ian Rapoport.

Seattles Forderungen gegenüber dem Safety waren klar und ob Thomas nun seinen Holdout beende und sich dem Team anschließe oder nicht, würde die Haltung des Teams nicht beeinflussen.

Thomas hat das gesamte Offseason-Programm der Seahawks einschließlich des Beginns des Trainingcamps ausfallen lassen und ist Berichten zufolge bereit, seinen Holdout zu verlängern bis er einen neuen Vertrag erhält oder getradet wird.

Er ist derzeit der Sechst-bestbezahlte Safety der NFL.

Foto: Mike Morris
Mehr:  Raiders spielen 2020 in neuem aber leerem Stadion
Werbung

Related Posts

Kommentieren