fbpx
Earl Thomas Seahawks

| Seahawks Star Earl Thomas streikt (bis er einen neuen Vertrag erhält)

Werbung
image_pdfimage_print

Earl Thomas ist, zusammen mit Kam Chancellor, der letzte in Seattle verbliebene Teil der legendären “Legion of Boom”. Aktuell stellt sich aber die Frage, ob der Safety auch in dieser Saison noch für die Seattle Seahawks spielen wird.

Thomas nimmt aktuell nicht an Teamaktivitäten teil, um sich einen neuen Vertrag zu erstreiken. Der 29-jährige All-Pro sagte dazu via Twitter:

“Ich werde nicht am bevorstehenden Minicamp oder anderen Teamaktivitäten teilnehmen, solange meine Vertragssituation nicht geklärt wurde. Ich will, dass alle, insbesondere die 12s (Fans der Seahawks), wissen, dass ich für den Rest meiner Karriere ein Seahawk bleiben möchte, ich aber aufgrund meiner Leistungen in den vergangenen 8 Jahren das Recht habe, dass sich schnellstmöglich um diese Angelegenheit gekümmert wird. Ich möchte Sicherheit in Bezug auf die nächsten Jahre meiner Karriere. Ich werde weiter an meinen Fähigkeiten arbeiten, um dem Team zu helfen und uns die besten Siegeschancen zu bescheren. Ich hoffe meine Teamkameraden verstehen mein Motiv. Ich glaube es ist das Richtige.”

Thomas aktueller Vertrag läuft 2019 aus und bringt ihm diese Saison ein Grundgehalt von $8,5 Millionen ein. Es bleibt abzuwarten, ob die Seahawks ihren Cap-Space von $10,6 Millionen nutzen, um Thomas langfristig zu binden, oder ob sich die seit einiger Zeit kursierenden Trade-Gerüchte bewahrheiten.

Thomas wurde 2010 in der ersten Runde (#14) von den Seattle Seahawks gedraftet. Er erzielte in 121 Spielen 449 Tackles, 63 verteidigte Pässe, 25 Interceptions, 2 Interception-Return-Touchdowns, sowie einen zum Touchdown zurückgetragenen Fumble.

Foto: Mike Morris
Mehr:  Eine NFL-Arbeitswoche: Montag
Werbung

Related Posts

Kommentieren