Sheldon Richardson Seahawks

| Seahawks wollen Sheldon Richardson für viele Jahre behalten

image_pdfimage_print

Die Seattle Seahawks wollen den Defensive Tackle Sheldon Richardson behalten, laut Ian Rapoport.

Rapoport fügte hinzu, dass das Team Richardson für lange Zeit behalten möchte und es unwahrscheinlich ist, dass die Franchise Tag auf ihn angewendet wird.

Richardson erhielt ein Basisgehalt von $ 8,069 Millionen im Jahr 2017, dem fünften Jahr seines Rookie-Vertrags. Er wurde von den New York Jets Anfang September im Austausch für den Receiver Jermaine Kearse und einen 2018er 2nd Round Pick nach Seattle getradet.

Der 27-Jährige kam in dieser Saison gesamt auf 44 Tackles, einen Sack, einen erzwungenen Fumble, zwei Fumble Recoveries und eine Interception in 15 Spielen.

Er betrat die NFL ursprünglich als Pick Nummer 13 im Draft 2013, seither hat Richardson insgesamt 19 Sacks und sechs erzwungene Fumbles in 73 Spielen und 5 Seasons für sich verbuchen können.

Twitter / Seattle Seahawks

Related Posts

Kommentieren