fbpx
>> Alles zum Super Bowl LV << | >> Playoff Turnierbaum 2021 <<
Kevin Hogan browns 1st overall draft Greg Robinson

| Sowohl Taylor als auch Mayfield überzeugten im Preseason Auftakt der Browns

Werbung
image_pdfimage_print

Tyrod Taylor spielte am Donnerstagabend perfekt und auch der First Overall Pick Baker Mayfield glänzte gegen die New York Giants.

Taylor wurde während der Offseason in einem Trade mit den Buffalo Bills erworben. Er führte die Browns in zwei Drives an und beendete seinen Abend mit 5 von 5 Pässen für 99 Yards und einen Touchdown.

Die Browns hatten Taylor bereits zu ihrer bevorzugten Wahl erklärt, bevor das Trainingcamp begann, und der 29-Jährige tat bei seinem Debüt nichts, um die Browns Fans nach Mayfield rufen zu lassen. Sein Top-Highlight war ein 36-Yard-Touchdown-Pass zum Tight End David Njoku.

Auch Mayfield machte bei seinem ersten NFL Auftritt einen positiven Eindruck. Der Rookie brachte 11 von 20 Pässen für 212 Yards und zwei Touchdowns an und bewies, dass er gute Entscheidungen treffen, gute Bälle werfen, aber auch Drives durch den Lauf am Leben erhalten kann.

Der Sieger der Heisman Trophy 2017 warf im vierten Viertel einen 54-Yard-Touchdown Pass auf Antonio Callaway.

Die Browns, die in den vergangenen zwei Jahren nur einen Sieg in der Regular Season einfahren konnten, bezwangen die Giants mit 20-10.

Foto: Erik Drost
Mehr:  Josh Allen: Die Saison zeigte, es war kein Fehler mich zu draften

Related Posts

Kommentieren