fbpx

| Der Spieß wird umgedreht. Bills-Fans ab sofort für Tailgate-Eskapaden haftbar

Werbung
image_pdfimage_print

Den Buffalo Bills Fans drohen in dieser Saison Sperren und Strafanzeigen, wenn sie während des Tailgates weiterhin durch Tische springen oder sich gegenseitig verprügeln.

Sowohl die Bills als auch die lokale Polizei wollen bei den riskanten Aktivitäten, die kürzlich zu einem Trend am New Era Field in Buffalo geworden sind, hart durchgreifen.

“Trotz einiger Videos und Social-Media-Posts, die man sieht, sind unsere Fans im Allgemeinen sehr gute Fans, und sie sind sehr verantwortungsbewusst und haben eine gute Zeit”, sagte Andy Major, VP of operations and guest experience der Bills. “Aber wir wollen sicherstellen, dass alle verstehen, dass wir diese Leute zur Verantwortung ziehen – die einige dieser Dinge in der Community und am Spieltag abziehen, die wir für unsicher halten. Dafür sorgen wir (künftig) mit unseren (Sicherheits-)Teams.”

Die Bills werden die Los Angeles Chargers am Sonntag zum ersten Heimspiel der Saison 2018 empfangen.

Foto: Idibri
Werbung

Related Posts

Kommentieren