fbpx
>> Alles zum Super Bowl LV << | >> Playoff Turnierbaum 2021 <<
Le'Veon Bell

| Steelers haben noch immer nichts von Le’Veon Bell gehört

Werbung
image_pdfimage_print

Trotz diverser Berichte, dass Le’Veon Bell eine Rückkehr zu den Pittsburgh Steelers in der kommenden Woche plant, haben die Team Officials noch nichts von ihrem Star Running Back gehört.

Ähnlich wie in der letzten Saison lässt Bell die Steelers im Dunkeln tappen. Er meidet den Kontakt zum Front Office und zu den Spielern.

Der All-Pro-Rusher könnte jederzeit zwischen Montag, dem 15. Oktober und dem folgenden Montag, zurückkehren.

Bell hat bisher davon abgesehen, die einjährige Franchise-Tag zu unterschreiben, beabsichtigt aber dies nach seiner Rückkehr zu tun und den Rest der Saison zu spielen. Pittsburgh soll inzwischen aktiv nach einem möglichen Trade Partner suchen.

Der 26-Jährige muss mindestens sechs Spiele in dieser Saison am Roster sein, um die notwendige Zeit dabei gewesen zu sein, um am Ende des Jahres ein Free Agent zu werden.

Foto: Twitter / Steelers
Mehr:  Ehermaliger Packers GM Ted Thompson im Alter von 68 Jahren verstorben

Related Posts

Kommentieren