Connect with us

Hi, what are you looking for?

Chris Boswell
Foto: Keith Allison

NFL

Steelers verlängern mit K Boswell

image_pdfimage_print

Die Pittsburgh Steelers haben Kicker Chris Boswell mit einer Vertragsverlängerung über 5 Jahre und knapp $20 Millionen ausgestattet. Damit bleibt der 27-jährige Pro Bowler den Steelers bis einschließlich der Saison 2022 erhalten.

Boswell hätte 2018 unter einem ‘Second-Round Restricted Free Agent Tender’ gespielt, was bedeutet, dass die Steelers mit jedem Angebot eines anderen Teams hätten gleichziehen können. Für den Fall das Boswell von einem anderen Team unter Vertrag genommen worden wäre und die Steelers nicht gleichziehen wollen, hätten sie einen Zweitrundenpick von seinem neuen Team erhalten.

Mehr:  Zahlen wieder am Steigen - 11 Spieler wurden auf die COVID-19 Reserve gesetzt

Boswell verwandelte letzte Saison 92.1 % seiner Fieldgoal-Versuche, sowie 94.9 % der Extrapunkt-Versuche. Außerdem machte er in der vergangenen Spielzeit 4 spielentscheidende Fieldgoals, 3 davon mit auslaufender Uhr. Ein Rekordwert seit 1970.

Boswell kam 2014 ungedraftet zu den Houstan Texans, bei denen er Teil des Practice Squad war. 2015 unterschrieb Boswell einen ‘Reserve/Future Contract’ bei den New York Giants, die sich somit die Rechte an ihm für die kommende Saison sicherten. Die Giants entließen Boswell im September zum zweiten Mal in dieser Saison. Anfang Oktober 2015 unterschrieb Boswell bei den Pittsburgh Steelers und gab knapp zwei Wochen später sein NFL-Debut. In 43 Spielen verwandelte er 85 von 95 Fieldgoal-Versuchen (89.5 %), das längste aus 53 Yards. Von 102 Extrapunkt-Versuchen traf er 99 (97.1 %).

Mehr:  Kayvon Thibodeaux meldet sich für den NFL Draft 2022

Foto: Keith Allison
Advertisement. Scroll to continue reading.
Werbung
Written By

Diese Artikel könnten dir auch gefallen

Advertisement
Werbung