>> Unsere MOCK DRAFTS << | >> Alles zum NFL Draft 2021 <<
Demaryius_Thomas_2018

Bald arbeitslos? | Texans vor Entlassung von WR Demaryius Thomas Bald arbeitslos?

Werbung
image_pdfimage_print

Die Houston Texans werden Wide Reciever Demaryius Thomas, laut NFL Networks James Palmer, entlassen.

Thomas kam erst Ende Oktober per Trade von den Denver Broncos. Dafür erhielten sie einen Viertrundenpick von den Texans und tauschten ihre Siebtrundenpicks. Bevor sich der 31-Jährige in Woche 16 einen Riss der Achillessehne zuzog, fing er für die Terxans in 7 Spielen nur 23 Pässe für 275 Yards und 2 Touchdowns. Sein Vertrag hätte nach der Saison 2019 geendet. Durch die Entlassung sparen die Texans für 2019 ganze $14 Millionen an Cap Space, da der Vertrag kein ‘Dead Money’ mit sich bringt. Als ‘Dead Money’ bezeichnet man Gehälter, die gegen den Cap zählen, obwohl der entsprechende Spieler nicht mehr beim Team spielt.

Bereits Anfang Januar zweifelte Thomas an einem Verbleib bei den Texans:

Ich habe eine schwere Verletzung erlitten. Ich bin jetzt 31. Einige Kerle, wie Will [Fuller] und Keke [Coutee], kommen zurück.

Dennoch hat er nicht vor, seine Karriere zu beenden:

Meine Haupt-Priorität ist jetzt, wieder gesund zu werden. Ich kann immer noch spielen […]. Ich denke nicht an den Ruhestand. Ich weiß nur noch nicht wo ich [spielen] werde.

Thomas kehrte in seiner Rookie-Saison nach nur 6 Monaten von einem Achillessehnenriss zurück. Ob er dies mit 31 Jahren noch einmal schafft bleibt abzuwarten. Ob er bei einem anderen Team einen neuen Vertrag erhält, wird ebenfalls von seiner Genesung abhängen.

 

Demaryius Thomas wurde 2010 in der 1. Runde (#22) von den Denver Broncos gedraftet. In 132 Spielen fing er 688 Pässe für 9.330 Yards und 62 Touchdowns. Mit den Broncos gewann er Super Bowl 50. Er wurde zudem 5-mal in den Pro Bowl gewählt und 2-mal als All-Pro ausgezeichnet.

Foto: denverjeffrey
Mehr:  Patriots wollen sich QB Justin Fields genauer ansehen

Related Posts

Kommentieren