fbpx
Todd Gurley

| Todd Gurley zum Offensive Player of the Year ernannt

Werbung
image_pdfimage_print

Der Los Angeles Rams Running Back Todd Gurley wurde in der Nacht auf Sonntag zum NFL Offensive Player of the Year gewählt.

Gurley’s Teamkollege, Aaron Donald, gewann ebenfalls am Abend den Defensive Player of the Year. Das Duo ist das erste Teamkollegen Duo, seit Jamal Lewis und Ray Lewis 2003 mit den Baltimore Ravens zum Offensiv- und Defensivspieler des Jahres gewählt wurden.

Der 23-Jährige lief für 1.305 Yards und 13 Touchdowns und fügte 64 Receptions für 788 Yards und sechs Touchdowns in 15 Spielen hinzu.

Gurley war ein wesentlicher Bestandteil des Aufstiegs der Rams im Jahr 2017 und half dem Team, die NFC West zum ersten Mal seit 2003 zu gewinnen.

 

Mehr zu den Awards:

Foto: Twitter / Around the NFL
Mehr:  Patriots verlieren Draft Pick und bekommen $1,1 Millionen Geldstrafe
Werbung

Related Posts

Kommentieren

Datenschutz
FootballR - Alexander Haidmayer IT, Besitzer: Alexander Haidmayer (Firmensitz: Österreich), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
FootballR - Alexander Haidmayer IT, Besitzer: Alexander Haidmayer (Firmensitz: Österreich), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: