fbpx

| Tom Brady zieht mit Manning und Favre gleich

Werbung
image_pdfimage_print

Es gibt immer noch ein paar Rekorde, die Tom Brady nicht gebrochen hat, obwohl die Liste bald kürzer wird. 


Mit seinem Sieg über die Tampa Bay Buccaneers am Donnerstagabend ist der New England Patriots Quarterback jetzt mit Brett Favre und Peyton Manning für die meisten Regular Season Siegen von einem Quarterback (186) gleich gezogen.

Brady besitzt bereits den Rekord für die meisten Siege und übertraf Manning’s Rekord von 200 Siegen im vergangenen Dezember.

Der 40-jährige Quarterback hat die Chance, den Siegesrekord in Woche 6 gegen die New York Jets zu brechen und alleine an der Spitze zu stehen.

Andrew Campbell
Mehr:  Garoppolo und Mostert werden nicht ins Spiel zurückkehren
Werbung

Related Posts

Kommentieren